#ERROR RECU:SQLSTATE[42S22]: Column not found: 1054 Unknown column 'cny_lib_es' in 'field list' Invalid address: MAIL_SENDER
Finanzen - Artikel , Informationen und mehr - ExpatRatgeber.com

Ratgeber Finanzen


Lebenshaltungskosten in Frankreich

Lebenshaltungskosten in Frankreich
Frankreich steht für die feineren Dinge im Leben: Sie frönen z.B. ein Glass Bordeaux oder Burgunder Wein, knabbern an Oliven und leckerem Käse, tragen Haute Couture, haben Unterkünfte mit einem Portier, exzellente Gesundheitsversorgung und erstklassige Bildung.

Lebenshaltungskosten in Griechenland

Lebenshaltungskosten in Griechenland
Griechenland war im Jahr 2009 das 28. teuerste Land der Welt. Aber dennoch kommen die Immigranten immer noch in Scharen nach Griechenland. Das Land liegt bei der Lebensqualität auf dem 22. Rang.

Bankgeschäfte in Indien

Bankgeschäfte in Indien
Währung und Währungstausch in Indien

Lebenshaltungskosten in Irland

Lebenshaltungskosten in Irland
In einer Studie von dem „Economist“ Magazin, wurde Irland als bester Lebensplatz in der Welt gewählt. Es wurden alle Lebensaspekte mit herbeigezogen wie Beschäftigung, Einkommen, Gesundheitsversorgung, physisches und mentales Wohlergehen und Entspannung.

Lebenshaltungskosten in Italien

Lebenshaltungskosten in Italien
Wenn sie nach Italien umziehen, versuchen sie nicht ihren ganzen Haushalt mitzunehmen. Abgesehen von dem packen der Sachen sind die Lieferkosten sehr hoch und das meiste, was sie benötigen, können sie auch vor Ort kaufen.

Bankgeschäfte in Japan

Bankgeschäfte in Japan
Eröffnung eines Bankkontos

Lebenserhaltungskosten in Kanada

Lebenserhaltungskosten in Kanada
Kanada wird ständig in dem Jahresbericht der Vereinten Nationen als „Eine der besten Wohnregionen in der Welt“ genannt. Im Allgemeinen, 35 bis 50 Prozent von dem Einkommen wird für Bebauung und Einrichtungen aufgewendet.

Bankgeschäfte in Kasachstan

Bankgeschäfte in Kasachstan
Die kasachische Nationalbank ist eine unabhängige Institution, welche den Geldfluss und die Zinspolitik im Land steuert. Ihr Ansinnen ist ein gut funktionierendes Bankensystem und die Stabilisierung der heimischen Währung, dem Tenge.

Lebenshaltungskosten in Luxemburg

Lebenshaltungskosten in Luxemburg
Luxemburg ist unter den Ländern das, mit den höchsten Lebenshaltungskosten der Welt mit einem Einkommen von 68.000 USD pro Person.

Bankgeschäfte in Mexiko

Bankgeschäfte in Mexiko
Währung und Währungsumtausch in Mexiko

Lebenshaltungskosten in Neuseeland

Lebenshaltungskosten in Neuseeland
Die Option Neuseeland erfährt einen neuerlichen Aufschwung. Durch die kostensenkenden Maßnahmen der Regierung bezüglich genereller Lebenshaltungskosten, in Verbindung mit einer immigrationsfreundlichen Politik, wird ein erfülltes Leben in Neuseeland neuerdings immer erschwinglicher.

Lebenshaltungskosten in den Niederlanden

Lebenshaltungskosten in den Niederlanden
Die Niederlande sind so kompakt wie jede kosmopolitische Stadt nur ohne das Chaos und das ist positiv. Es gibt viele Gründe zu lachen, wenn sie ein Einwanderer in den Niederlanden sind, besonders weil die Lebenshaltungskosten sehr gering sind.

Lebenskosten in Norwegen

Norwegen belegt Rang 10 der teuersten Städte für Expats. Die gute Nachricht jedoch ist, dass es hohe Löhne gibt, und die Regierung eine gute Führung leistet. Das macht es in Norwegen lebenswert.

Lebenshaltungskosten in Österreich

Lebenshaltungskosten in Österreich
Mit einem hohen Lebensstandard und als eine der top Touristenziele, wird Österreich als sicherer Hafen für Investoren gehandelt. Als der Euro den Dollar überholte, war er stetig ein Erfolg in dem weltweiten Markt.

Lebenshaltungskosten in Polen

Lebenshaltungskosten in Polen
Lebenshaltungskosten in Polen können von Region zu Region unterschiedlich sein und jeder Auswanderer wird es ratsam finden, sich vorher etwas zu informieren, bevor er sich irgendwo niederlässt.

Lebenshaltungskosten in Portugal

Lebenshaltungskosten in Portugal
Ein Mitglied der EU zu werden hatte einen hohen Preis für einige Länder, da die Lebenshaltungskosten stark gestiegen sind im letzten Jahrzehnt. Portugal ist, wie auch immer, noch auf einem niedrigen Stand bei den Lebenshaltungskosten.

Lebenshaltungskosten in Russland

Lebenshaltungskosten in Russland
Rechnen Sie damit, viel Geld in Russland auszugeben. Die Mercer-Studien haben Russland seit 2006 fortlaufend als die teuerste Stadt für Expaten und darüber hinaus seit Juli 2009 als die teuerste Stadt Europas ermittelt.

Lebenskosten in Schweden

Lebenskosten in Schweden
Schweden ist eines der reichsten skandinavischen Länder und von der FDI als einer der Top 20 Best expat Städte der Welt betitelt worden. Das verspricht eine hohe Lebensqualität für ihre Bürger und Expats gleichermaßen.

Lebenserhaltungskosten in Spain

Lebenserhaltungskosten in Spain
In Spanien kann man Blätter mit dem Aroma von Knoblauch und Olivenöl bekommen, die besonders in der Provinz Andalusiens beheimatet sind. Zum Glück müssen Sie nicht ein Vermögen bezahlen, um sich diese Köstlichkeiten leisten zu können.

Bankgeschäfte in Südafrika

Bankgeschäfte in Südafrika
Währung und Währungsumtausch

Lebenshaltungskosten in Südkorea

Lebenshaltungskosten in Südkorea
In Südkorea haben sie im Prinzip alle Möglichkeiten ein Leben nach Ihrem persönlichen Stil zu führen. Die Kosten hierfür steigen und fallen dabei natürlich mit den Besonderheiten Ihrer Lebensweise. Ihre Ersparnisse lassen sich speziell in den ländlichen Gegenden Südkoreas schonen, das Leben in der Stadt ist hingegen deutlich teurer.

Lebenshaltungskosten in Seoul

Lebenshaltungskosten in Seoul
Seoul ist ganz einfach eine der schillerndsten Städte der Welt. Vielleicht sogar so faszinierend, dass die durchgängig hohen Mieten und Lebenshaltungskosten in der Stadt für Expats eine fast vernachlässigbare Entscheidungsvariable darstellen.

Lebenshaltungskosten in Thailand

Lebenshaltungskosten in Thailand
Thailand ist eins der Länder, die am härtesten durch die Finanzkrise getroffen wurden. Ungeachtet dessen bleibt das Land die Heimat von einigen der wohlhabendsten Einwanderer, mit 94%, die dort leben, die es noch nicht einmal in Betracht ziehen, zurück zu kehren.

Lebenshaltungskosten in der Tschechischen Republik

Lebenshaltungskosten in der Tschechischen Republik
Oft wird die Entscheidung die eigene Heimat zu verlassen durch ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis in der Zieldestination geprägt.

Lebenshaltungskosten in der Türkei

Lebenshaltungskosten in der Türkei
Wer kann widerstehen, die Dualität von Ost- und Westeuropa zu erfahren, während die Lebensqualität in dem Land so erschwinglich ist.

Lebenshaltungskosten in Ungarn

Lebenshaltungskosten in Ungarn
Ungarn weist eine der günstigsten Lebenshaltungskosten innerhalb der Europäischen Union auf, insbesondere in den ländlichen Gebieten. Die offizielle Währung ist immer noch der ungarische Forint, die einzige zirkulierende Währung, die durch einen sozialistischen Staat Europas eingeführt wurde.

Lebenserhaltungskosten in den USA

Lebenserhaltungskosten in den USA
Die USA sind ohne Zweifel eine der ersten Ziele für alle, die ein neues Zuhause in einem neuen Land suchen. Abgesehen davon, dass es sich bei den USA um die weltweit größte föderale Demokratie handelt, steht die Wirtschaft an erster Stelle, so dass es die perfekte Grundlage gibt, um eine Karriere aufzubauen in einer hellen Zukunft.

Lebenshaltungskosten in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Lebenshaltungskosten in den Vereinigten Arabischen Emiraten
Sozioökonomische Statistiken verweisen auf die Vereinigten Arabischen Emirate als eines der lebenswertesten Länder der Welt. Somit wird jeder Expat der diese wachsende Kraft in der Golfregion wählt, es nicht bereuen.

Lebenshaltungskosten in Großbritannien

Lebenshaltungskosten in Großbritannien
Auswanderer kommen, trotz höherer Lebenshaltungskosten als in ihrem eigenen Land, weiterhin in Scharen ins Land für eine Arbeitsstelle. Großbritannien zählt weiterhin zu einer der Nationen mit den höchsten Lebenshaltungskosten, dennoch liegen die Vorteile im Wesentlichen; Gesundheitsvorsorge und Bildungsarbeit.

Lebenshaltungskosten in Australien

Lebenshaltungskosten in Australien
Australien ist etwas günstiger als Westeuropa. Die Preise für Nahrungsmittel sind ähnlich wie in den USA und rund 25 Prozent günstiger als in den meisten europäischen Ländern. Obwohl die Transportkosten aufgrund der großen Entfernungen hoch sind, ist Benzin eher günstig.

Weitere Artikel

.
.
Jetzt bekommen den besten Preis!
Jetzt bekommen den besten Preis!

Money Transfer zum besten Wechselkurs - regelmäßig wiederkehrende Zahlungen, die Übertragung von großen Geldsummen zu bewegen. Holen Sie sich im Online-Shop